Imágenes de páginas
PDF
[merged small][merged small][merged small][merged small][graphic][subsumed]

UNTER MITWIRKUNG DER SEKTIONSVORSPAENDE VON DEM PRAESIDENTEN
DR. K. VON FRITSCH.

[ocr errors][merged small][merged small][merged small][merged small]
[graphic][graphic][ocr errors][subsumed][ocr errors][ocr errors][ocr errors]
[merged small][merged small][graphic][ocr errors]
[ocr errors][ocr errors][merged small][ocr errors][merged small][ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors][merged small][ocr errors][merged small][merged small][graphic][ocr errors][merged small][ocr errors][merged small][ocr errors][graphic][merged small][graphic][ocr errors][graphic][ocr errors]
[merged small][graphic][merged small][merged small]

KAISERDIUHEN LEOPOLDINO - CAROLINISCHEN DEUTSCHEN AKADEMIE _ DER NATURFORSCHER

HERAUSGEGEBEN UNTER MITWIRKUNG DER SECTIONSVORSTÄNDE VON DEM PRÄSIDENTEN D“. K. v. FRITSCH.

[graphic]
[ocr errors]

Inhalt: Amtliche Mittheilungen: Preisertheilung im Jahre 1897. — Auflbrderun zur Bewerbung um die tiir 1897 bestimmte Uuterstütznngssumme. — Veränderungen im Personalbestande er Akademie. — Beiträge zur Kasse der Akademie. — Das Präsidium. — Das Adjnnctencollegium. — Sectiousvorstände. — Verzeichniss der Mitglieder. — Baron Ferdinand von Müller. Ncerolog. — Sonstige Mittheilungen: Eingegangene Schriften. — Naturwissenschaftliche Wanderversammlungen.

[graphic]

Amtliche Mjttheilungen.

_ Preisertheilung im Jahre 1897.

Die Akademie hat im gegenwärtigen Jahre ihrer zweiten Fachsection ein Exemplar der goldenen Cothenius-Medaille zur Verfügung gestellt, welche nach dem Gutachten und auf Antrag des Sectionsvorstandes Demjenigen verliehen werden soll, welcher am wirksamsten in den letzten Jahren zur Förderung der Physik und Meteorologie beigetragen hat.

Halle a. S. (Margarethenstr. Nr. 3), den 1. Jailuar 1897.

Der Präsident der Kaiserl. Leop.-Carol. Deutschen Akademie der Naturforscher.
- Dr. K. v. Fritsch.

Der -Unterstützungsverein der Kais. Le0p.-Oa‚ro1. Deutschen Akademie der Naturforscher wird auch in diesem Jahre, gleich den Vorjahren, eine Summe für Unterstützungen gewähren, und ist diese für das Jahr -1897 auf 600 Rmk. festgesetzt. Der Vorstand des Vereins beehrt sich daher, die Theilhaber desselben (vergli Q 7 des Grnndges.,‘Leop. XII, 1876, p. 146) zu ersuchen, Vorschläge hinsichtlich der Verleihung zu machen, sowie die verdienten und hilfsbedürftigen Naturforscher oder deren hinterlassene Wittwen und Waisen, welche sich um eine Unterstützung persönlich zu bewerben wünschen, aufzufordern, spätestens bis 1. April d. J. ihre Gesuche einzureichen. Freunde des Vereins oder Gesellschaften, welche demselben als Theilhaber beitreten oder dazu beitragen wollen, dass der Verein eine dem vorhandenen Bedürfnisse entsprechendem und des deutschen Volkes würdige Kräftigung erreiche, bitte ich, sich mit der Akademie in Verbindung setzen zu wollen.

Halle a.S.(Margarethenstr. Nr. 3), den 1. Januar 1897.

Der Vorstand des Unterstützungsvereins.
Dr. K. v. Fritsch, Vorsitzender.

Leop. XXXIII.

[graphic]
« AnteriorContinuar »