Literaturberichte zur Flora, oder Allgemeinen botanischen Zeitung, Volúmenes5-6

Portada
K. Bayerischen Botanischen Gesellschaft., 1835

Dentro del libro

Comentarios de la gente - Escribir un comentario

No encontramos ningún comentario en los lugares habituales.

Páginas seleccionadas

Otras ediciones - Ver todas

Términos y frases comunes

Pasajes populares

Página 143 - Übersicht der im Königreiche Hannover wildwachsenden sichtbar blühenden Gewächse und Farn nebst einer Zusammenstellung derselben nach ihrer Benutzung im Haushalte, in den landwirtschaftlichen Gewerben und in den Künsten, von etc.
Página 129 - Memoires de la Societe de Physique et d'histoire naturelle de Geneve. Tome XXXII, Nr.
Página 96 - Deutschlands Flora, oder systematische Beschreibung der in Deutschland wildwachsenden und im Freien angebaut werdenden Pflanzen, von J.
Página 108 - JAHRESBERICHT DER KÖNIGL. SCHWEDISCHEN AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN ÜBER DIE FORTSCHRITTE DER BOTANIK IN DEN JAHREN 1839-'42.
Página 76 - Enumeratio plantarum omnium hucusque cognitarum, secundum familias naturales disposita, adjectis characteribus differentiis et synonymis.
Página 104 - Unterricht in der Pflanzenkunde für den Bürger und Landmann und zum Gebrauche in Gewerbschulen.
Página 74 - Besseres erwiedern, als die Worte des Herrn Professor Schultz, welche sich 1. c. in der Einleitung p. XIX vorfinden : „ Obgleich man gewöhnlich von allen Syste„men die Eigenschaft der streng geschiedenen „Charactere der Abtheilungen verlangt, so ist „zu bemerken, dass in Wahrheit nur in guten „künstlichen Systemen eine solche consequente „Scheidung und Isolirung der...
Página 176 - Der Schlüssel zur Botanik, oder kurze und deutliche Anleitung zum Studium der Gewächskunde etc.
Página 77 - Theil oder das Ganze einer Wissenschaft im Ueberblick gibt. Nun kommt aber zu der Agrostographia synoptica ein ganzer zweiter — auf dem ersten Titel sogenannter Supplement -Band, nicht etwa mit Diagnosen neuer im Hauptwerk übersehener Arten, sondern mit mehr oder minder ausführlichen Beschreibungen von — wie der Titel sagt — neuen und wenig gekannten Arten, und mit 40 Tafeln von Abbildungen der Fructificalions-Theile von etwa 125 Arten von Gräsern.
Página 4 - Die Verf. berichten zuerst über die geographischen Verhältnisse der Flora Würtembergs. Der Umfang derselben beträgt 355 geographische Quadratmeilen, welche zwischen 47° 35' und 49° 36

Información bibliográfica