Beiträge zur Literaturgeschichte, Biographik und Altertumskunde. [1. Aufl.?] 1872

Portada
 

Comentarios de la gente - Escribir un comentario

No encontramos ningún comentario en los lugares habituales.

Páginas seleccionadas

Términos y frases comunes

Pasajes populares

Página 87 - Daher sei er fest überzeugt, die französische Republik werde ebenso schnell wieder aufhören, als sie entstanden sei, die republikanische Verfassung werde früher oder später in Anarchie übergehen, und das einzige Heil der Nation werde sein, daß ein kräftiger Mann erscheine, er möge herkommen, woher er wolle, der den Sturm beschwöre, wieder Ordnung einführe und den Zügel der Regierung fest in der Hand halte, auch wenn er sich zum unumschränkten Herrn nicht nur von Frankreich, sondern auch...
Página 115 - Ob auch rings umher die Klippe droht. Aus des Herzens tiefem, tiefem Grunde Klingt es mir, wie Glocken, dumpf und matt. Ach, sie geben wunderbare Kunde Von der Liebe, die geliebt es hat. Eine schöne Welt ist da versunken, Ihre Trümmer blieben unten stehn, Lassen sich als goldne Himmelsfunken Oft im Spiegel meiner Träume sehn. Und dann möcht...
Página 510 - Jusqu'à ce jour, on ne connaissait pas, je crois, de texte en langue vulgaire où l'observation de ces règles fût aussi constante; cela tient, sans doute, à ce que les copistes de manuscrits n'apportaient pas le même soin à leur travail que les clercs d'une chancellerie bien organisée.
Página 526 - Suhaili; or, The lights of Canopus; being the Persian version of the fables of Pilpay; or, The book "Kalilah and Damnah," rendered into Persian by Husain Vaiz ul-Kashifi; literally translated into prose and verse by EB Eastwick.
Página 512 - Est autem id rarum admodum inventa, et repertum magna religione petitur : et ante omnia sexta Luna, quae principia mensium annorumque his facit, et seculi post tricesimum annum, quia jam virium abunde habeat, nee sit sui dimidia. Omnia sanantem appellantes suo vocabulo, sacrificas epulisque rite sub arbore praeparatis duos admovent candidi coloris tauros, quorum cornua tune primum vinciantur.
Página 50 - Gläubige sangen vom Glauben und seinen Wundern, Liebende von der Liebe, Ritter beschrieben ritterliche Thaten und Kämpfe, und liebende, gläubige Ritter waren ihre vorzüglichsten Zuhörer.
Página 69 - Of damas, sattin, or els of velvet pure : I keepe them sure, fearing least they should be lost, For in them is the cunning wherein I me boast. But if it fortune that any learned man Within my house fall to disputation, I drawe the curtaynes to...
Página 512 - Druidae videri. enimvero quidquid adgnascatur illis e caelo missum putant signumque esse electae ab ipso deo arboris. est autem id rarum admodum inventu et repertum magna religione petitur et ante omnia sexta luna, quae principia mensum annorumque his facit et saeculi post tricesimum annum, quia iam virium abunde habeat nee sit sui dimidia.
Página 91 - Ich suche absichtlich in den Geschichtsquellen eine Begrenzung, um meine Ideen durch die Umgebung der Umstände streng zu bestimmen und zu verwirklichen ; davor bin ich sicher, daß mich das Historische nicht herabziehen oder lähmen wird.
Página 84 - Nehmen Sie dieses Anerbieten an, edler Mann! Der Anblick unserer Titel bewege Sie nicht, es abzulehnen; wir wissen diese zu schätzen. Wir kennen keinen Stolz als nur den, Menschen zu...

Información bibliográfica