Jahrbuch, Volumen4,Temas1855-1863

Portada
Naturhistorisches Landes-Museum von Kärnten., 1859

Dentro del libro

Comentarios de la gente - Escribir un comentario

No encontramos ningún comentario en los lugares habituales.

Otras ediciones - Ver todas

Términos y frases comunes

Pasajes populares

Página 146 - RS Reports from the Secretary of the Treasury, of scientific investigations in relation to sugar and hydrometers, made, under the superintendence of Prof.
Página 135 - Certain books, so designated, cannot be taken from the Library without special permission. All books must be returned at least two weeks previous to the Annual Meeting. Persons are responsible for all injury or loss of books charged to their name.
Página 95 - Ueber den Einfluss des Bodens auf die Vertheilung der Pflanzen. Als Beitrag zur Kenntniss der Flora von Oesterreich, der Geographie und Geschichte der Pflanzenwelt, von 0.
Página 95 - ... Giesbächen, wo der in Gerolle und feinen Sand zerriebene Dolomit , in Bezug auf physicalische Eigenschaften eine dem Gneiss, Glimmerschiefer oder Quarz-Sande ganz analogen, trockenen, die Feuchtigkeit leicht durchlassenden Boden bildet, findet man da etwa dieselben Pflanzen, die man nach den physicalischen Eigenschaften dieses Sandbodens erwarten sollte? Nicht eine einzige Pflanze von dem kaum 20 — 30 Klafter entfernten Glimmerschiefer ist im Stande, auf diesem durch seine chemischen Eigenschaften...
Página 95 - Schwärzen und von da herab bis nach Tupfbad im Gailthale, in den Schutthalden und Giesbächen, wo der in Gerolle und feinen Sand zerriebene Dolomit , in Bezug auf physicalische Eigenschaften eine dem Gneiss, Glimmerschiefer oder Quarz-Sande ganz analogen, trockenen, die Feuchtigkeit leicht durchlassenden Boden bildet, findet man da etwa dieselben Pflanzen, die man nach den physicalischen Eigenschaften dieses Sandbodens erwarten sollte? Nicht eine einzige Pflanze von dem kaum 20 — 30 Klafter entfernten...
Página 59 - Blüthen vor, so dass der obere Theil der Blüthenstielchen sehr dicht feinhaarig, die Samenträger filzig werden. In der Malnitz gegen den Nassfelder Tauern zu fand ich diese Form.
Página 96 - rostrata L. „ tuberosa L. Veronica aphylla L. Paederota Ageria L. Androsace villosa Wulf. Gentiana pumila J ac q.
Página 131 - ... in: Jahrb. dkk geol. Keichsanst. Wien. 12. Bd. 1861 u. 62. p. 207—222. - Réponse à M. d'Omalius, au sujet des fossiles siluriens de la Belgique, in : Bull. Soc. géol. France. 2. Sér. T. 19. (1861—62.) 1862. p. 923—928. - Représentation des colonies de Bohême dans le bassin silurien du nord -ouest de la France et en Espagne, in: Bull.
Página 157 - Beobachtungen Über das Vorkommen verschiedener Insecten im Jahre 1857 und 1858, von Frd. Kokeil. — Notizen.
Página 29 - Die ornithologische Literatur der antelinneanischen Zeit vom Standpunkte der Systematik übersichtlich dargestellt von Dr.

Información bibliográfica