Alter - ein Risiko?: ältere Menschen als Opfer von häuslicher und institutioneller Gewalt

Portada
LIT Verlag Münster, 2005 - 238 páginas
"Gewalt gegen ältere Menschen ist ein im ansonsten rege geführten Gewaltdiskurs stark vernachlässigtes Thema. Dies dürfte daran liegen, dass wir es bei Übergriffen in der häuslichen und institutionellen Pflege mit "normalen" Tätern und einem sie deckenden System zu tun haben. Indessen geht es nicht um die Suche nach persönlicher Schuld. Gewalt gegen ältere Menschen hängt vielmehr in einem hohen Maße von bestimmten Situationen ab, z.B. der Überforderung der Pflegenden oder mangelnder Kontrolle. Dieser Band will dazu beitragen, kriminogene Konstellationen und Situationen ausfindig zu machen und als solche zu erkennen, um sie mit präventiven Maßnahmen und Hilfen zu vermeiden."--Herausgeber.
 

Comentarios de la gente - Escribir un comentario

No encontramos ningún comentario en los lugares habituales.

Páginas seleccionadas

Contenido

I
1
II
8
III
27
IV
31
V
35
VII
43
VIII
53
IX
73
XIII
141
XIV
155
XV
163
XVI
169
XVII
175
XVIII
179
XIX
183
XX
187

X
113
XI
127
XII
135
XXII
199
XXIII
Derechos de autor

Términos y frases comunes

Información bibliográfica