Imágenes de páginas
PDF

der

Mathematik und Physik

mit besonderer Rücksicht

auf die Bedürfnisse der Lehrer an

höhern Unterrichtsanstalten.

Herausgegeben

Von

Johann August Grunert,

Professor zu Greifswald.

Eilfter Theil.

Mit acht lithographirten Tafeln.

Greifswald.
C. A. Koch’s Separat - Conto.

1848.

162438

Inhaltsverzeichniss des eilften Theils.

[ocr errors]
[ocr errors]
[ocr errors]

Arithmetik.
Nr. der
Abhandlung

Heft. Seite.
IV. Bemerkung zur Abhandlung VII. in Theil X. Von

dem Herrn Dr. J. Dienger, Lehrer der Mathe-
matik und Physik an der höheren Bürgerschule
zu Sinsheim bei Heidelberg. . . . . . . I.
Quid in Analysi Mathematica valeant signa illa
Ty, Logo(2), Sinx, Cos I, Arcsin I, Arccos X,
disquisitio. Auctor Dr. E. G. Björling, ad Acad.
Upsal. Docens Math., ad Gymn. Aros. Lector

Math. design. . . . . . . . . . . . . I.
VII. Ueber die singulären Werthe bestimmter Inte-

grale. Von dem Herrn Professor Dr. V. Schlö-
milch an der Universität zu Jena. . . . .
Entwickelung bestimmter Integrale. Von dem
Herrn Dr. F. Arndt, Lehrer am Gymnasium
zu Stralsund. . . . : : . : · · · · 1.
Zurückführung des Integrals

sin nopdo
J. (1-k sing) VT-K2 sin
auf elliptische Functionen. Von dem Herrn Dr.
J. Di'enger, Lehrer der Mathematik und Phy-
sik an der höheren Bürgerschule zu Sinshei in

bei Heidelberg. . . . . . . . . . . . .
XVIII. Ueber ein paar Doppelintegrale. Von dem Herrn

Professor Dr. 0. Schlö m'i lch an der Univer

sität zu Jena. . . . . . . . . . . . . II. XIX. Untersuchungen über die Theoreme von Cotes

und Moivre. Von dem Herrn Doctor F. Arndt, .

Lehrer am Gymnasium zu Stralsund.... II.
XXI. Ein einfacher Beweis des Fundamentaltheorems

in der Theorie der algebraischen Gleichungen.
Von dem Herrn Doctor T. Wittstein zu Han-

nover. . . . . . . . . . . . . . . . II. 218 XXIII.

Zur Verwandlung der gemeinen Brüche in Dezi-
malbrüche. Von dem Herrn Dr. J. Dienger,
Lehrer der Mathematik und Physik an der höhe-
ren Bürgerschule zu Sinsheim bei Heidelberg. II.

[ocr errors]

1744

181

232

Nr. der Abhandlung

Heft. Seite. XXVIII. Ueber die numerische Bestimmung der Constante

des Integrallogarithmus. Von dem Herrn Dr.
F. Arndt, Lehrer am Gymnasium zu Stral-

sund. . . . . . . . . . . . . . . . III. 315 XXXIII. Ueber die Auflösung der Gleichungen des drit

ten Grades. Von dem Herausgeber und dem
Schulamts-Kandidaten Herrn W. Schlesicke
zu Greifswald. . . . . . . . . . . . IV.

345 XXXVI. Beweis des obersten Grundsatzes der Methode

der kleinsten Quadrate. Von Herrn Dr. Wil.
helm Matzka, Professor der Mathematik zu
Tarnow in Galizien. . . . . . . . . . IV.

369 XXXVIII. Ueber die Differenziation der Exponenzialgrössen

und des Logarithmus. Von dem Herrn Professor

Dr. O. Schlömilch an der Universität zu Jena. IV. 386 XXXIX. Ueber den Integralsinus und Integralcosinus. Von Demselben. . . . . . . . . . . . .

389 XL. Theorie der Modalar- (elliptischen) Funktionen.

Von dem Herrn Doctor J. Dienger, Lehrer der
Mathematik und Physik an der höheren Bürger-
schule zu Sinsheim bei Heidelberg. ...

395 XLI. Ueber die Summirung verschiedener unendlicher

Reihen. Von dem Herro Dr. J. Ph. Wolfers,
astronomischen Rechner an der Königl. Stern-

warte zu Berlin. . . . . . . . . . . . IV. 419 XLIV. Erörterung einer Spielerei durch die Wahrschein

lichkeitsrechnung. Von dem Herrn Doctor E. W.

Grebe, Gymnasiallehrer zu Cassel. . . . IV. 441
XLVI. Ueber die independente Bestimmung der Fakultä.

tenkoeffizienten. Von dem Alerrn Professor Dr.
0. Schlö milch an der Universität zu Jena. IV. 445

Geometrie.

I. Theoremata quaedam de Lemniscata Bernouil

lana. Auctore D. Bierens de Haan, Math.
Mag. et Phil. Nat. Doet. Amstelodamensi. I.
Note sur une manière particulière de détermi-
ner les équations des lignes courbes, en faisant
usage de la décomposition et de la composition
de vitesses, suivant les règles de la Dynamique.
Par Monsieur G. J. Verdam, Professeur de
Mathématiques à la Faculté des Sciences de

l'Université à Leide. . . . . . . . . . I.
XI. Beitrag zur analytischen Geometrie. Von dem

Herrn Professor Dr. H. Bruun zu Odessa.
XII. Ueber die praktische Verzeichnung von Ellipsen.

Von dem Herrn Professor Doctor Schulz von

Strassnicki zu Wien. .'. . . . . 1.
XII. Wann drücken die Gleichungen

(a,?-Ogbz)x+(a,bz-all,)y+(a,b,-a, az)%=0,
(azb3-0,12).Ha,-0,6)yt(a,b, -a,a,)=0,
(2,622, az).t+(a,b,-@gaz)y+(a,-6,6,)x=0

1.

109

11

113

Abhandlung

Heft. Seite.
eine und dieselbe Ebene aus ? Von dem Herrni
Dr. J. Dienger., Lehrer der Mathematik und

Physik zu Sinsheim bei Heidelberg. ..1.
XIII. Auszug aus einem noch ungedruckten Werkchen

über analytische Perspektive. Von Herrn L.
Mossbrugger, Lehrer der Mathematik an der

Kantonsschule zu A arau. . . . . . . . .
XIV. Beitrag zur analytischen Geometrie. Von dem
Herrn Professor Doctor H. Bruun zu Odessa. II.

133 XVI. Zur Rechtfertigung des Pythagoräischen Lehr

satzes. Von dem Herrn Doctor T. Wittstein

zu Hannover. . . . . . . . . . . . . II. 152 XVII. Einige Bemerkungen über reguläre Körper. Von

Herrn Fischer, Lehrer der Mathematik an der
Gewerbschule zu Bayreuth. . . . . . .

II. 159
XXIV. Ueber die Complanation des elliptischen und

hyperbolischen l'araboloides. Von dem Herrn
Professor Doctor 0, Schlömilch an der Uni-
versität zu Jena. . . . . . . . . . . .

III. 233 XXVII. Ueber die Theilung von Dreiecken, Trapezen,

Pyramiden und Kegeln nach gegebenen Verhält-
nissen durch Linien oder Ebenen, welche einer
Seite oder einer Seitenfläche parallel sind. Nach
einem Aufsatze des Ilerrn Léon Anne (Profes-
seur, ancien élèye de l'Ecole polytechnique) in
den Nouvelles Annales de Mathéinatiques von
Terquem und Gerono (Déceinbre 1847. p. 461.)
frei bearbeitet von dem Herausgeber...

311 XXIX. Ueber einen Satz von den Krümmungshalbmes

sern der krummen Oberflächen. Von dem Herrn
Doctor J. Dienger, Lehrer der Mathematik
und Physik an der höheren Bürgerschule zu

Sinsheim bei Heidelberg. . . . . . . . III. 328 XXXI. Schreiben des Herrn Fabriken-Kommissionsraths

A. Brix zu Berlin an den Herausgeber (den
Obelisken betreffend ). . . . . . . . . .

339 XXXII. Auflösung einer Aufgabe, auf welcher die Reali

tät der Obelisken beruhet. Von Herrn Dr. Schel-
len, Lehrer der Mathematik an der Realschule

zu Düsseldorf. . . . . . . . . . . . III. 341 XXXII. Eine Bemerkung zu Nr. X. im Isten Hefte des

9ten Bandes. Von Herrn M. Füldner, Gymna-
siallehrer zu Neu-Strelitz (den Obelisken

betreffend). . . . . . . . . . . III. 343 XX Synthetische Lösung der im Archiv Band IX.

S. 89. gestellten Aufgabe. Von Herrn Fischer,
Lehrer der Mathematik an der Gewerbschule

zu Bayreuth (den Obelisken betreffend). . . III. 343 XXXIV. Ueber die Bestimmung des scheinbaren Orts:

Von dem Herrn Doctor J. Dienger, Lehrer an
der höheren Bürgerschule zu Sinsheim bei

Heidelberg. . . . . . . . . . . . . . IV. 361 XXXVII. Nachweis der Möglichkeit oder Erzeugung eines

Obelisken. Ein Anhang zu dem im Archiv, im
IX. Bande, 1. Heft, Nr. X., S. 87., von dem
Herrn Herausgeber veröffentlichten Aufsatze.
Von Herrn Dr. Wilh. Matzka, Professor der
Mathematik zu Tarnow in Galizien. ... IV. 377

sever. . . III.

« AnteriorContinuar »