Sitzungsberichte der Königl. Bayerischen Akademie der Wissenschaften, Parte2

Portada

Dentro del libro

Comentarios de la gente - Escribir un comentario

No encontramos ningún comentario en los lugares habituales.

Páginas seleccionadas

Otras ediciones - Ver todas

Términos y frases comunes

Pasajes populares

Página 151 - IHR Freunde, hänget, wann ich gestorben bin, Die kleine Harfe hinter dem Altar auf, Wo an der Wand die Totenkränze Manches verstorbenen Mädchens schimmern. Der Küster zeigt dann freundlich dem Reisenden Die kleine Harfe, rauscht mit dem roten Band, Das, an der Harfe festgeschlungen, Unter den goldenen Saiten flattert. »Oft«, sagt er staunend, » tönen im Abendrot! Von selbst die Saiten leise wie Bienenton ; Die Kinder, hergelockt vom Kirchhof, Hörten's, und sahn, wie die Kränze bebten.
Página 421 - XVII. aduersus falsarios tune primum repertum, ne tabulae nisi pertusae ac ter lino per foramina traiecto obsignarentur ; cautum ut testamentis primae duae cerae testatorum modo nomine inscripto uacuae signaturis ostenderentur ac ne qui alieni testament! scriptor legatum sibi ascriberet...
Página 146 - Ward Unsterblichkeit mir? Stieg ein Olympier Mit der Schale herab? Bebte sein goldner Kelch, Voll der Trauben des Himmels, Um die Lippe des Taumelnden? Wehe Kühlung mir zu, wann du mir wiederum Reichst den glühenden Kelch, daß mir die Seele nicht Ganz im Feuer zerfließe; Wehe, wehe mir Kühlung zu! Unter Blüthen des Mays spielt' ich mit ihrer Hand; Kos'te liebelnd mit ihr, schaute mein schwebendes Bild im Auge des Mädchens; Raubt
Página 415 - TAS IIS DATA AVT SI QVI CAELIBES ESSENT CVM IIS QVAS POSTEA DVXISSENT DVMTA XAT SINGVLI SINGVLAS...
Página 339 - Chemical News. Life and Work at the Great Pyramid. With a Discussion of the Facts Ascertained. By C. PIAZZI SMYTH, FRSS.L. and E., Astronomer-Royal for Scotland. 3 vols. demy 8vo, price 56s. On the Antiquity of Intellectual Man from a Practical and Astronomical Point of View.
Página 486 - Condition and Doings of the Boston Society of Natural History, as exhibited by the Annual Reports of the Custodian, Treasurer, Librarian, and Curators. May, 1865.
Página 159 - Mir auch weinet, auch mir, Wonne! das Mädchen Dank, Küßt mein zärtliches Lied, drückt es an ihre Brust, Seufzt: Du redlicher Jüngling, Warum barg dich die Gruft so früh!
Página 6 - ... nel proposito, audacissimo in ogni cosa, aspirante a gloria quanto Alexandro Macedonico, ogni di se fa lezer historie romane, et de altri da uno compagno d.° Chiriaco d Ancona, et da uno altro Italo, da questi se fa lezer Laertio, Herodoto, Liuio, Quinto Curtio, Cronice de i papi, de imperatori, de re di Pranza, de Longobardi; usa tre lengue turcho, greco, et schiauo.
Página 138 - ... Traubensaft, der mir gefällt, An meiner Lippe blinkt. Dann trink' ich, wie ein Götterkind, Die volle Flasche leer, Daß Gluth mir durch die Adern rinnt, Und tauml
Página 128 - Er, der Freund der Liebesgötter, Heischet Opfer und Gesang. Bringet ihm in grünen Schatten Eure Frühlingsopfer dar, Junge neuvermählte Gatten, Auf der Liebe Festaltar: Küsse, wenn des Hahns Drommete Das umbüschte Dörfchen weckt, Küsse, wenn die Abendröte Jeden Baum mit Purpur deckt.

Información bibliográfica