Imágenes de páginas
PDF
EPUB

Die in dem Gebiete des einen der vertragschliessen den Theile bestehenden Stiftungen, Korporationen, Verein und überhaupt alle juristischen Personen, mit Ausnahm der Handels-, Transport- und Versicherungsgesellschaften können auf dem Gebiete des anderen Theiles unbewegliche Vermögen, sei es in entgeltlicher oder unentgeltliche Weise nicht erwerben.

Artikel II.

Die Unterthanen jedes der vertragschliessenden Theil werden auf dem Gebiete des anderen von jedem Militär dienste und jeder militärischen Leistung, sowie auch voi allen ausserordentlichen Requisitionen befreit sein, welch zufolge ausnahmsweiser Verhältnisse angeordnet werden Hievon sind jedoch ausgenommen die Lasten, welche ai den aus was immer für einem Titel stattfindenden Besit eines unbeweglichen Gutes geknüpft sind, sowie die mili tärischen Leistungen und Requisitionen, zu welchen all Einheimischen in ihrer Eigenschaft als Besitzer, Pächte oder Miether unbeweglicher Güter herangezogen werde können.

Ebenso werden sie von jedem zwangsweisen Amts dienste gerichtlicher, administrativer oder munizipaler Ar befreit sein.

Artikel III.

Die vertragschliessenden Theile verpflichten sich die auf die Schiffahrt bezüglichen Fragen sobald ali thunlich durch den Abschluss einer eigenen Konvention zu regeln.

In gleicher Weise wird an den Abschluss einer eige

Konvention über den Marken- und Musterschutz geschritten werden. Bis zur Unterzeichnung dieser Kon

nen

en

Les fondations, corporations, associations et général toutes les personnes morales qui existent dans les territoires d'une des Parties contractantes sont, à l'exception des sociétés commerciales, de transport et d'assurance, exclues de la faculté d'acquérir, soit à titre gratuit, soit à titre onéreux, des biens immeubles sur les territoires de l'autre partie.

Article II.

Les sujets de chacune des Parties contractantes seront exempts sur les territoires de l'autre, de tout service militaire et de toute prestation militaire, ainsi que de toutes réquisitions extraordinaires qui seraient établies

par suite de circonstances exceptionnelles. Sont toutefois e exceptées les charges qui sont attachées à la possession å titre quelconque d'un bien-fonds, ainsi que les prestations et les réquisitions militaires auxquelles tous les nationaux peuvent être appelés à se soumettre comme propriétaires, fermiers ou locataires d'immeubles.

Ils seront dispensés également de toute fonction officielle obligatoire, judiciaire, administrative ou municipale quelconque.

Article III.

[ocr errors]

Les Parties contractantes s'engagent à régler les questions qui se rapportent à la navigation aussitôt que faire se pourra par la conclusion d'une convention spéciale.

De même on procédera à la conclusion d'une convention spéciale, visant a la protection des marques de fabriques et des modèles. Jusqu'à la signature de cette

vention werden die Angehörigen der vertragschliessenden Theile gegenseitig auf dem Fusse der meistbegünstigten Nation behandelt werden.

Die bulgarische Regierung wird ein den geltenden internationalen Grundsätzen angepasstes Gesetz über Erfindungspatente dem Sobranje vorlegen und auf die ehebaldigste Sanktionierung desselben hinzuwirken bestrebt sein.

Artikel IV. Kaufleute, Fabrikanten, und andere Gewerbetreibende, welche sich durch Vorlegung einer von den Behörden des Heimatlandes ausgefertigten Gewerbelegitimationskarte darüber ausweisen, dass sie in dem Staate, wo sie ihren Wohnsitz haben, zum Handels- oder Gewerbebetriebe berechtigt sind und die gesetzlichen Steuern und Abgaben entrichten, sollen befugt sein, persönlich oder durch in ihren Diensten stehende Reisende in dem Gebiete des anderen vertragschliessenden Tbeiles bei Kaufleuten oder in offenen Verkaufsstellen oder bei solchen Personen, welche die Waaren produziren, Waareneinkäufe zu machen. Sie sollen ferner befugt sein, bei Kaufleuten oder anderen Personen, in deren Gewerbebetrieb Waaren der angebotenen Art Verwendung finden. Bestellungen, auch unter Mitführung von Mustern, aufzusuchen. In keinem Falle sollen sie hiefür eine besondere Abgabe entrichten müssen.

Die mit einer Gewerbelegitimationskarte versehenen Gewerbetreibenden (Handlungsreisenden) dürfen

wohl Waarenmuster, aber keine Waaren mit sich führen.

Die Gewerbelegitimationskarten sind nach dem ill der Anlage enthaltenen Muster auszufertigen.

Die vertragschliessenden Theile werden sich gegen

[graphic]

nvention les sujets des Parties contractantes seront uités reciproquement sur le pied de la nation la plus vorisée.

Le Gouvernement bulgare présentera au Sobranjé tâchera de faire sanctionner dans le plus bref délai le loi sur les brevets d'invention conforme aux principes ternationaux adoptés à cet égard.

Article IV.

Les négociants, fabricants et autres industriels qui 'ouvent, par l'exhibition d'une carte de légitimation dustrielle délivrée par les autorités de leur pays, que, ins l'Etat où ils ont leur domicile, ils sont autorisés à cercer leur commerce ou industrie et qu'ils acquittent s taxes et impôts légaux, auront le droit, personnelleent ou par des voyageurs à leur service, de faire des chats dans les territoires de l'autre partie contractante, lez les negociants ou dans les locaux de vente publics, | chez les personnes qui produisent ces marchandises. 3 pourront aussi prendre des commandes, même sur chantillons, chez les négociants ou autres personnes qui nploient dans leur industrie des marchandises du genre fert. Dans aucun cas ils ne seront astreints à acquitter jur cela une taxe speciale.

Les industriels (voyageurs de commerce) munis une carte de légitimation industrielle, ont le droit avoir avec eux des échantillons, mais non des

non des mariandises.

Les cartes de legitimation industrielle devront être blivrées conformément au modèle ci-annexé.

Les Parties contractantes se feront réciproquement seitig Mittheilung darüber machen, welche Behörden zur Ausfertigung der Gewerbelegitimationskarten befugt sein sollen und welche Vorschriften von den Inhabern dieser Karten bei Ausübung ihres Gewerbebetriebes

zu beobachten sind.

Die obigen Bestimmungen finden keine Anwendung auf den Gewerbebetrieb im Umherziehen, einschliesslich des Hausirhandels und des Aufsuchens von Bestellungen bei Personen, welche nicht Handel oder Gewerbe treiben,

Hinsichtlich der Formalitäten, denen die Handlungsreisenden in den Gebieten der vertragschliessenden Theile unterworfen sind oder unterworfen sein werden, geniessen die Oesterreicher und die Ungarn in Bulgarien und die Bulgaren in der österreichisch-ungarischen Monarchie die Behandlung der meistbegiiristigten Nation.

Artikel V. Die einem Einfuhrzolle unterliegenden Waaren, die als Muster dienen und von bulgarischen Fabrikanten, Kaufleuten oder Handlungsreisenden in das österreichischungarische Zollgebiet oder von Österreichischen oder ungarischen Fabrikanten, Kaufleuten oder Handlungsreisen den in Bulgarien eingeführt werden, sollen gegenseitig, unter den zur Sicherung ihrer Wiederausfuhr oder Niederlegung in ein Entrepôt nöthigen Zollformalitäten, zeit weilig zollfrei zugelassen werden. Diese

werden. Diese Formalitäten sollen gemäss den Gesetzen oder Vorschriften erfüllt werden, die in den betreffenden Gebieten entweder schon bestehen oder noch erlassen werden.

Artikel VI. Die vertragschliessenden Theile verpflichten sich, den gegenseitigen Verkehr durch kein Ein-, Aus- oder Durchfuhrverbot zu hindern.

« AnteriorContinuar »